Konfliktmoderation

Wenn beide Konfliktparteien Sie als Konfliktberater / -betreuer (Moderator) akzeptieren, hat sich folgender Weg in der Praxis bewährt:

 

Kontaktaufnahme / Situationsklärung

 

- Rollenklärung des Beraters / Moderators

- Spielregeln bekannt geben

- Zeitvereinbarungen treffen 

- Befürchtungen mitteilen

- Vertrauensatmosphäre schaffen

- gemeinsames Vorgehen klären

Formulierung des Konfliktes

- Konfliktdarstellung aus beiden Sichten

Ansichts- / Bedeutungsklärung

- persönliche Werthaltung erklären

- Rückfragen zur Konfliktdarstellung

 

Verständnisklärung

- Wiederholen des Gehörten durch beide Konfliktparteien

- Korrekturen der Aussagen bis Übereinstimmung des Verstandenen erreicht wird

 

Herausfinden von Gemeinsamkeiten

- Aufzeigen und entwickeln von Gemeinsamkeiten (wo sind wir gleicher Meinung)?

 

Erarbeiten von Lösungsansätzen

- zukunftsorientierte Vision erarbeiten

- keine Vorwürfe mehr zulassen

- Lösungsansätze durch Konfliktteilnehmer erarbeiten lassen

 

Lösungen / Massnahmen vereinbaren

- konkrete Lösungen / Verhalten vereinbaren, die von beiden Parteien getragen werden

 

Positiver Abschluss des Gesprächs

- Der Moderator fasst das Konfliktgespräch und die Vereinbarungen zusammen 

- Jeder Teilnehmer gibt seinen Zufriedenheitsgrad bekannt

- Ausblick auf den Umgang mit möglichen, zukünftigen Konflikten

 

Umsetzung / Nachfolgegespräch

- Ansprechpersonen in der Umsetzungsphase bestimmen

- evtl. einen Nachfolgetermin vereinbaren.

KONFLIKTMODERATION SONDO

Konfliktmoderation sondo

Fragen, Unklarheiten?

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

 

Beratung anfordern

Coaching Luzern Zürich Basel St. Gallen Bern Obwalden Nidwalden Uri Schwyz Zug Aargau www.sondo.ch 

  • Standortbestimmung / Situationsanalyse
  • Erkennen des eigenen Potenzials
  • Erkennen von Blockaden
  • berufliche Perspektiven entwickeln
  • Konzessionsbereitschaft erhöhen
  • Vorstellungsgespräch üben
  • Auftrittskompetenz stärken
  • Verarbeitung der Kündigung
  • Kommunikation verbessern
  • Lebenslauf optimieren
  • Bewerbungsschreiben indivualisieren