Kollektiv-Krankenpflege­versiche­rung - Güns­tigere Prämien

Ihre Arbeiter sind Ihr Kapital. Damit Ihr Unternehmen weiterhin erfolgreich ist, sind Sie auf Ihre Mitarbeiter angewiesen – und auf dessen Gesundheit. Eine Kollektiv-Krankenpflegeversicherung gehört zu einer modernen Sozialpolitik eines Unternehmens und macht Sie zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Mit einer Kollektiv-Krankenpflegeversicherung gewähren Sie Ihren Mitarbeitern optimalen Schutz. Sie als Arbeitgeber und Ihre Arbeiter als Arbeitnehmer profitieren davon. Viele Versicherungsgesellschaften bieten attraktive Lösungen für Unternehmer an. Sie und Ihre Mitarbeiter profitieren von attraktiven Prämien.

Wichtige Informationen

Sie als Arbeitgeber sind für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Daher ist eine Kollektiv-Krankenpflegeversicherung für Ihr Unternehmen unverzichtbar. Doch welches ist die richtige?

Erfahren Sie auf dieser Seite viele interessante und wichtige Informationen rund um das Thema Kollektiv-Krankenpflegeversicherung.Versicherung Luzern Schweiz www.sondo.ch

Kollektiv-Krankenpflege­versiche­rung – Tipps & Informationen

Ohne Ihre Mitarbeiter funktioniert Ihr Unternehmen nicht. Versichern Sie daher Ihr Humankapital mit einer Kollektiv-Krankenpflegeversicherung. Welche Vorteile diese Versicherung Ihnen bietet, erfahren Sie hier.Versicherung Luzern Schweiz www.sondo.ch

Was ist ein Kollektiv-Vertrag?

Unter einem Kollektiv-Vertrag versteht man einen Rahmenvertrag, welcher für grössere Gemeinschaften von Versicherten gültig ist. Doch jede einzelne versicherte Person oder Familie erhält eine eigene Krankenversicherungspolice. Der Kollektiv-Vertrag ist nur für die Zusatzversicherungen nach VVG gültig.Versicherung Luzern Schweiz www.sondo.ch

Leistungen

Nach Schweizer Obligationenrecht (OR) sind Sie als Arbeitgeber dazu verpflichtet, bei Krankheit eines Mitarbeiters für eine beschränkte Zeit den Lohn zu entrichten. Diese Dauer richtet sich nach Anzahl von Dienstjahren. Doch bis die IV- und BVG-Leistungen einsetzen, entstehen für die Mitarbeiter erhebliche Lücken. Mit einer Kollektiv-Krankenpflegeversicherung können Sie dem entgegenwirken.Versicherung Luzern Schweiz www.sondo.ch

Die Leistungen einer Kollektiv-Krankenpflegeversicherung variieren und sind vom Versicherer abhängig. Einige Grundleistungen sind aber bei allen Versicherungsgesellschaften gleich. Für Ihr Unternehmen können Sie individuelle, zusätzliche Leistungen versichern lassen. Die Grundleistungen sind praktisch bei allen Versicherern gleich:

  • Schutz der Mitarbeiter bei vorübergehender und dauernder Erwerbstätigkeit
  • Lohnfortzahlung von mindestens 80 Prozent während maximal zwei Jahren
  • Ergänzung zu Mutterschaftsleistungen
  • Individuelle, auf Gesamtarbeitsverträge (GAV) abgestimmte Versicherungslösungen
  • Auch für Selbständigerwerbende möglich
  • Mitarbeitende Familienmitglieder ohne Barlohn können auch versichert werden
  • Viele Versicherungen bieten einen individuellen, modularen Aufbau

Vorteile einer Kollektiv-Krankenpflegeversicherung

Durch einen Kollektiv-Vertrag werden viele Versicherte unter einem Rahmenvertrag zusammengefasst. Dies bietet den Kassen die Möglichkeit, auf den Zusatzversicherungen einen zusätzlichen Rabatt zu gewähren. Dieser liegt in der Regel zwischen drei und 20 Prozent. Treten bei Ihnen nicht viele Schadensereignisse ein und steigern Sie die Anzahl der Mitglieder, kann der Rabatt dementsprechend erhöht werden. Somit bietet Ihnen die Kollektiv-Krankenpflegeversicherung eine gute Möglichkeit, ohne grossen Aufwand und zusätzliche Kosten Prämien zu sparen. Eine Kollektiv-Krankenpflegeversicherung eignet sich sowohl für grosse wie auch für kleine bis mittlere Unternehmen.

Lohnfortzahlungsfristen (Berner Skala) Versicherung Luzern Schweiz www.sondo.ch

Artikel 324a OR verpflichtet Sie als Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer für unverschuldete Verhinderung an den Arbeitsleistungen für eine beschränkte Zeit den Lohn zu 100 Prozent zu entrichten. Voraussetzung ist, dass das Arbeitsverhältnis bereits länger als drei Monate gedauert hat oder für länger als drei Monate eingegangen worden ist.

Haben Sie durch andere Verträge nicht längere Zeitabschnitte bestimmt, müssen Sie als Arbeitgeber im ersten Dienstjahr den Lohn für drei Wochen und anschliessend, je nach Dienstjahren und nach besonderen Umständen, für eine angemessene längere Zeit entrichten.

Die Praxis stützt sich dabei auf verschiedene Gerichtsurteile und die „Berner Skala“ hat sich in den meisten Kantonen eingebürgert. Regional kommen aber auch die „Zürcher Skala“ und die „Basler Skala“ zum Zug.

Die „Berner Skala“ sieht folgende Dauer für die Lohnfortzahlung nach Dienstjahren vor:

Fragen, Unklarheiten?

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

 

Beratung anfordern
Dienstjahr Lohnfortzahlung
Im 1. Dienstjahr 3 Wochen
Im 2. Dienstjahr 1 Monat
Im 3. und 4. Dienstjahr 2 Monate
Im 5. bis 9. Dienstjahr 3 Monate
Ab 10. Dienstjahr 4 Monate
Ab 15. Dienstjahr 5 Monate
Ab 20. Dienstjahr 6 Monate
Ab 25. Dienstjahr 7 Monate
Ab 30. Dienstjahr 8 Monate
Ab 35. Dienstjahr 9 Monate